elektrische Ausstattung / Stromversorgung

Die elektrische Ausstattung der Anlage hält sich in Grenzen. Drei Stromarten stehen zur Verfügung. Zum einen der digitale Fahrstrom, 16V Wechselstrom für Zubehör und 3-12V Gleichstrom. Letzteres ist nur vorsorglich verbaut. Zur Fahrstromversorgung sind die  Komponenten der Multimaus von Roco bzw. Fleischmann verbaut. Alles wurde in einem Segment untergebracht. Für die Stromeinspeisung 220V wurde eine Gerätestecker verbaut.

 

Hier die Gesamtansicht der Stromversorgung.

1_Stromversorgung komplett

 

Zur Verbindung der Kabel habe ich eine Lötpad hergestellt. Alle Verbindungen sind gelötet. Zum Übergang auf das nächste Segment sind 8-polige Steckverbindungen vorhanden. Der Fahrstrom wird doppelt hindurchgeführt.

2_Buchse Lötpat

 

Die Kabelverbindung wird beidseitig gesteckt. Die Stecker können durch ihre Konstruktion verschraubt werden mit der Buchse. Da löst sich nichts unbemerkt.

3_Verbindungskabel

 

Außen befindet sich ein beleuchteter Netzschalter der die gesamte Anlage aktiviert oder in die Betriebsruhe versetzt. Für den Anschluss der Multimaus wurde ein LN-Einbaupanel von H0fine verbaut. Damit kann auch mühelos ein zweites Handgerät angeschlossen werden bei Bedarf.

4_Anschluss außen

 

Sonderfall Gleisdreieck:

Jeder Gleichstrombahner kennt die Probleme mit der Kehrschleife oder dem Gleisdreieck. Auch hier musste eine Lösung gefunden werden für das Gleisdreieck im Bahnhof Uhlenhorst. Ohne einfache elektrotechnische oder gar elektronische Geräte ist das nicht zu lösen. Sonst gibt es nur einen Kurzschluss am Gleis.

5_Kurzschluss

 

In meinem Fall könnte ich es auf recht einfache Art und Weise lösen. Ganz ohne elektronische Helferlein. An den meinen Weichenantrieben von H0fine sind einpolige Umschalter verbaut für die Herzstückpolarisierung. Dieser Umpolschalter muss nur durch einen doppelten ersetzt werden. Dieser polt dann entsprechend der Weichenstellung das Stumpfgleis vom Gleisdreieck entspechend um. Eine Herzstückpolarisierung wie sie sonst üblich ist, ist hier nicht notwendig. Das nachfolgende Bild zeigt den Schaltplan und die Schlaltungssituation für die eingezeichnete Fahrt. Trennstellen sind gemäß Zeichnung zu setzen.

6_Schaltung Gleisdreieck

 

Einfacher geht es nun wirklich nicht mehr. Zumal diese Lösung auch noch äußerst günstig ist im Preis. Die Schaltung funktioniert einfach und zuverlässig.

nach oben

 

 nach oben