Erweiterung der Anlage, die Ausbaustufe 2

Es geht nun weiter über Wiesen und Felder. Nach dem der Bahnhof Uhlenhorst nun fast vollständig ausgestaltet ist, müssen nun auch die Züge irgendwo hinfahren können. Nur mit Uhlenhorst allein ist auch kein wirklicher Betrieb möglich. Es wird aber nur ein Ringbetrieb möglich sein. Platzverhältnisse sind nun leider nicht unendlich groß.

 

Der Plan der Ausbaustufe 2 ist schematisch dargestellt. Links wird sich auf jeden Fall eine Grabenbrücke befinden. Bei der Auswahl der Betriebsstelle bin ich mir selbst immer noch nicht ganz schlüssig. So viele Varianten gibt es dazu aber auch nicht.

1_Plan

 

Auf der linken Seite der Anlage sind bereits die ersten Zentimeter Gleis verlegt und der Anschluss zur bestehenden Anlage ist hergestellt. Der Anfang ist gemacht ...

2_Anfang

 

Ende

 nach oben